Die Zarge – im Kindergitarren Lexikon

Kindergitarren LexikonWas sind die Zargen einer Gitarre?

Als Zarge bezeichnet man die Seiten eines Gitarren Korpus. Also quasi den Teil, der zwischen der Gitarrendecke und dem Gitarrenboden liegt.

Die Breite der Zarge entscheidet darüber, wie tief die Gitarre ist. Und gerade bei von Kindern gespielten Gitarren sollte das nicht zu tief sein, da es sonst dem Kind nicht möglich ist, eine unverkrampfte Haltung beim Spielen zu haben.

Bei Kindergitarren ist das natürlich entsprechend berücksichtigt – hier ist die Größe des gesamten Instrumentes dem Kinderkörper angepasst.

Die Gitarrenzarge hat einen relativ geringen Einfluss auf den Klang des Instrumentes. Zumindest im Vergleich zur Gitarrendecke. Deshalb ist sie bei Kindergitarren wie auch der Boden in den meisten Fällen aus Laminat gefertigt – und da spricht auch nichts dagegen. Besonders da Laminat unempfindlicher ist, als Massivholz.

Pro-Arte-GC-75-II Zarge

Die Zarge einer Kindergitarre

 

[divider]

[udesign_recent_posts title=“Weitere Kindergitarren-Lexikon Artikel:“ category_id=“35″ num_posts=“10″ num_words_limit=“30″ show_more_link=“1″ show_thumbs=“1″ thumb_frame_shadow=“1″]

[divider]

Kein guter Beitrag, sorry.So richtig toll ist der Beitrag nicht.Der Beitrag ist ganz OK.Der Beitrag ist recht gut.Prima, der Beitrag hat mir geholfen, vielen Dank. (2 Bewertungen, im Schnitt: 4,00 von 5). Was meinst Du?
Loading...

 

Meinungen? Erfahrungen? Fragen? Teil sie mit uns:

Hinterlasse einen Kommentar