Finden Sie einen Gitarrenlehrer in Ihrer Nähe.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Gitarrenlehrers achten?

GitarrenunterrichtEin Gitarrenlehrer ist eine Vertrauensperson, der Sie Ihr Kind anvertrauen. Und auf die musikalische Entwicklung hat der Gitarrenlehrer extremen Einfluss. Ihr Kind wird nur Gitarre lernen, wenn die Lehrerin oder der Lehrer imstande sind, auf das Kind einzugehen und ihm den Spaß und die Freude am Instrument zu vermitteln.

Dementsprechend sollten Sie sich Zeit nehmen, und genau überlegen, in wessen Obhut Sie ihr Kind geben. Lieber probieren Sie einen Lehrer mehr aus, aber finden dann den richtigen. Die meisten Lehrer geben eine kostenlose Probestunde – nehmen Sie diese wahr.

Einige Punkte, die sie erfragen und beachten sollten:

  • Wie viel Erfahrung hat der Lehrer?
  • Nur weil man ein guter Gitarrist ist, bedeutet das nicht, dass man dieses Können auch gut weitergeben kann. Haben Sie den Eindruck, dass der Lehrer auf Sie und Ihr Kind eingeht?
  • Welche Musikrichtung unterrichtet der Lehrer hauptsächlich? Wenn Ihr Kind von Rolf und seinen Freunden schwärmt, ist es nicht unbedingt sinnvoll,  einen rein klassische Gitarre unterrichtenden Lehrer zu wählen. Wenn Ihr Kind hier offen ist, kann dies wiederum die beste Wahl sein. Sie kennen Ihr Kind am besten … .
  • Welchen Service bietet der Lehrer? Gibt er den Schülern Aufnahmen der unterrichteten Lieder mit? Dies kann sehr sinnvoll sein, um das Gelernte zu Hause nochmals ins Gedächtnis zu rufen.
  • Wie ist die Bezahlung geregelt? Werden Ferien durchgehend bezahlt? (Dies sollte nicht unbedingt entscheidend sein – aber sie sollten es wissen, um Preis/Leistung abschätzen zu können.)
  • Und schließlich: Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl!

Geben Sie einfach oben im Suchfeld die gesuchte Stadt ein.

Viel Spaß & viel Erfolg,

Tom Haubner

Neuste Gitarrenlehrer

©2015 Kindergitarren.de

Logge Dich mit Deinen Zugangsdaten ein

oder    

Forgot your details?

Create Account