Welches Instrument ist die ideale Kindergitarre?

Welche Gitarre ist ist der richtige Einstieg für mein Kind??

Die Antwort auf diese Frage umfasst drei Teile:

  • Den Gitarrentyp
  • Die Größe der Gitarre
  • Die Qualität der Gitarre[
Junge-spielt-Gitarre

Eine Klassikgitarre mit Nylonsaiten ist ein prima Einstiegsinstrument

Auf diesen Seiten erfährst Du, welche Gitarre das passende Instrument für Dein Kind ist. Anschließend kannst Du Dir hier konkrete Gitarrentests mit Klangbeispielen anschauen.

Der richtige Gitarrentyp für Kinder:

Schauen wir uns zunächst den Typ der Gitarre an, der für Kinder am besten in Frage kommt.
Für alle, die ganz allgemein mehr über die einzelnen Gitarrentypen wissen möchten, habe ich hier entsprechende Informationen zusammengestellt.

Wir können unterscheiden zwischen akustischen Gitarren und elektrischen Gitarren, den sogenannten E-Gitarren.

In einigen wenigen Fällen mag es sinnvoll sein, das Kind mit einer E-Gitarre starten zu lassen.
(Hier mehr dazu.) Im Allgemeinen ist es aber ganz klar ratsam, den Einstieg auf einer akustischen Gitarre zu machen. Hier lernt man wesentlich besser, eine gute Spieltechnik zu entwickeln. Dies gilt umso klarer, je jünger das Kind ist. Einem 5jährigen eine E-Gitarre zu kaufen, das dürfte selten sinnvoll sein. (Gegenbeispiele siehe hier  😉 )
Wenn das Kind schon 8 oder 9 Jahre alt ist und einfach total darauf brennt, elektrische Gitarre zu spielen – nun, dann wäre es nicht gerade schlau, ihm eine kleine akustische Kindergitarre zu kaufen. Die wird er dann eh in der Ecke stehen lassen. Dann steht der Spaß und die Lust, konkret E-Gitarre zu lernen an erster Stelle.

Aber wie gesagt: Die akustische Gitarre ist definitiv der sinnvollere Einstieg. Zusammengefasst nochmal die Argumente:

  • Man lernt leichter, eine gute Spieltechnik zu entwickeln
  • Man lernt besser, auf der Gitarre einen guten Ton zu entwickeln. (Nicht umsonst gilt unter Gitarristen immer das Sprichwort „Der Ton kommt aus den Fingern“.)
  • Es ist kostengünstiger, mit einer akustischen Kindergitarre zu beginnen.

Die Größe der Gitarre

Auch dieser Punkt ist sehr wichtig. Und es ist ein weiterer Punkt, der der klassischen Gitarre mit Nylonsaiten einen Pluspunkt zukommen lässt:

Da die Nylonsaiten für Einsteiger ideal sind, gibt es Klassikgitarren in sehr vielen verschiedenen Größen zu kaufen.

Man drückt diese Größen durch die Angabe von Brüchen aus, also z.B. „eine 1/2 Gitarre“. Ich habe hier  eine detaillierte Liste und Abbildungen der verschiedenen Gitarrengrößen veröffentlicht, um Ihnen die Entscheidung einfach zu machen, welche Gitarrengröße die richtige für Ihr Kind ist.

Die Qualität der Kindergitarre

Hier muss man unterscheiden, ob man die Gitarre nur als Spielzeug kaufen möchte, oder ob angedacht ist, wirklich Gitarre zu lernen. Oder zumindest zu schauen, ob es Spaß macht. (Hier erzähle ich Ihnen etwas über Spielzeuggitarren)

Es gibt bei Gitarren eine recht klare Untergrenze, unter der kein vernünftiges Instrument zu haben ist.

Die Untergrenze für eine vernünftige Kindergitarre liegt bei 100,- €.

Alles darunter ist nur Spielzeug, auch wenn es vielleicht aussieht, wie eine Gitarre.

Beim Preis der Gitarre ist die Größe der Gitarre eigentlich unerheblich. (Zumindest müsste es eigentlich so sein.) Schließlich unterscheidet sich der Arbeitsaufwand, der zur Fertigung einer normalgroßen Gitarre nötig ist, kaum von dem, der nötig ist, eine kleine Kindergitarre zu fertigen. Die geringere Materialmenge fällt kaum ins Gewicht, und wird mehr als aufgewogen von der extremen Fachkunde, die nötig ist, um auch aus einem kleinen Instrument ansprechend volltönende Klänge hervorzuholen. Das ist gar nicht so einfach!

Spar also nicht an der falschen Stelle. Sonst ist vorprogrammiert, dass die Gitarre nach kurzer Zeit in der Ecke liegt. Eine Gitarre im Supermarkt zu kaufen ist absolute Geldverschwendung!

Hier auf Kindergitarren.Info stelle ich Dir Instrumente vor, die ein tolles Preis-Leistungsverhältnis bieten, und die ich selber angetestet habe. So kannst Du sicher sein, dass die Kindergitarre, die Du aussuchst, einen guten Einstieg für Dein Kind darstellt. (Hier geht es zu den Instrumententest.)

Kein guter Beitrag, sorry.So richtig toll ist der Beitrag nicht.Der Beitrag ist ganz OK.Der Beitrag ist recht gut.Prima, der Beitrag hat mir geholfen, vielen Dank. (111 Bewertungen, im Schnitt: 3,84 von 5). Was meinst Du?
Loading...